Fürstliches Gipfeltreffen in Bad Pyrmont

<
10 / 32
>
 
08.12.2015

Zar Peter kommt wieder nach Bad Pyrmont

Zar Peter erreicht am Wochenende die Kurstadt zu seinem Zar-Peters-Winterweihnachtswochenende, Ablauf des Wochenendes
 
Die Vorbereitungen für Zar Peters Winterweihnachtswochende laufen auf Hochtouren. In der historischen Putzkammer nähen Mitglieder  an Kostümen, an Umhängen und an Hüten. „Auch dieses Jahr brauchen wir besonders viele Kostüme“, so die Vorsitzende des Pyrmonter Fürstentreff Christiane Richter, „denn am Sonntag sind über 50 Mitglieder im Kostüm, dazu noch eine Schulklasse, Maria und Josef, eine Weihnachtsfrau, ein Engel und zwei Minipferde.“
Richter verspricht den Einwohnern und Besuchern der Stadt einen farbigen Umzug. Am Freitag zieht der Zar mit seinem Gefolge, Väterchen Frost, Fackelträger und einem Trommler über die Brunnenstraße zum Hylligen Born. „Ich möchte gern die historischen Wege ins Bewusstsein rufen: Früher ist jeder Kurgast über die Brunnenstraße zum Brodelbrunnen gekommen“ betont die Vorsitzende. Am Hylligen Born wird der Zar begrüßt. Er selbst reicht Blinis mit Kaviar und russischen Tee. Zu Ehren des Zaren tanzen Adelige den Damenwalzer.
Einzug des Zaren

Am Sonnabend zeigt ein lebendiges Schaufenster im Kaufhaus Schwager, wie adventliche Vorbereitungen in unterschiedlichen Ländern waren. In diesem Jahr gibt es hier etwas ganz besonderes: Es wird „Pyrmonter Flüsterstollen“ gereicht. Dieses Gebäck wurde von der fürstlichen Hofbäckerei eigens für Zar Peter kreiert und gefertigt. Danach lädt der Zar ein zu Teezeremonien im Kaufhaus Schwager, beim Herrenausstatter Knoop und in der Boutique di Stefano.
Am Sonntag erwartet der Zar auf dem Balkon seiner historischen Unterkunft den Umzug der Adeligen. Er nimmt die getanzte Referenz entgegen und hält seine zweite Rede. Der Umzug geht mit dem Zaren  weiter durch die Brunnenstraße und zurück zum Hylligen Born. Der Musikzug des TUS spielt auf, eine ukrainische Folkloregruppe musiziert, die Fürstenkinder tanzen, ebenso die Adelsdamen. Der Zar verabschiedet sich aus Bad Pyrmont und tritt seine Heimreise nach St. Petersburg an.
Der Adel erwartet den Zaren

Programm des Wochenendes

Freitag

17 Uhr Zar Peter zieht über die Brunnenstraße zum Hylligen Born. Dort wird er begrüßt und redet über seinen Kanzler selbst, anschließend Damenwalzer

Sonnabend


13 Uhr Don Kosaken Chor aus Weißrussland am Hylligen Born
14 Uhr Märchenstunde im Kaufhaus Schwager - Die dänische Königinwitwe und die Fürstäbtissin der Abtei Herford verlesen Märchen
15.30 Uhr lebendiges Schaufenster - Adventliche Vorbereitungen bei Hofe in Deutschland, Frankreich, Dänemark und Russland
Anschließend Teezeremonien im Kaufhaus Schwager, Bekleidungshaus Knoop und in der Boutique di Stefano. Jeweils zu den Teezeremonien tanzt das Ballett der Musikschule Bad Pyrmont

Sonntag:

13.30 Uhr lebendiges Schaufenster im Kaufhaus Schwager
14 Uhr Jagdhornbläser Holtensen am Hylligen Born
14.30 Uhr Petersburger Schlittenfahrt - Winterlicher Festumzug durch Hauptallee und Brunnenstraße. Zar Peter wird in seinem Logierhaus abgeholt
15 Uhr ukrainische Folkloregruppe am Hylligen Born, danach Adventskonzert des Blasorchesters TUS Bad Pyrmont
16.30 Lichtertanz und Damenwalzer am Hylligen Born

Fürstentreff e.V.

1. Vorsitzende

Christiane Richter
Erdfällenstr. 18
31812 Bad Pyrmont

Tel.: 05281/620973
Mobil: 0177/4900511

info@pyrmonter-fuerstentreff.de

2. Vorsitzender

Jan Weigelt
Milchweg 6
31812 Bad Pyrmont

Mobil: 0177/4541338


weigelt.arag@gmail.com